Lexikon

Lexikon

Ausnehmen

Im Fleischerhandwerk wird damit die Entnahme der Eingeweide aus dem geschlachteten Tier bezeichnet. Hierbei achtet man darauf, dass die entnommenen Organe nicht beschädigt werden, damit man diese weiterverarbeiten kann. Dies ist beim Magen und Darm auch wichtig, da hierdurch eine Kontaminierung des Fleisches mit Krankheitserregern vermieden wird.

Wie nutzen Sie Social Media?

Jetzt bis zum 14.04.2020 an unserer Kundenumfrage teilnehmen und 1 von insgesamt 5 Giesser Premium Cut Kochmessern 1900/20 gewinnen.


Zur UmfrageTeilnahmebedingungen


Kein Interesse