Lexikon

Bezoar

Als Bezoar wird eine Verklumpung aus unverdaulichen Materialien wie beispielsweise Haaren bezeichnet. Oft werden diese auch als Bezoarstein oder Magenstein bezeichnet. Während bei Tieren wie Katzen und Greifvögeln ein Bezoar meist nach einiger Zeit hochgewürgt und ausgeworfen wird, kann dieser bei Menschen nicht nur im Magen, sondern auch im Dick- oder Dünndarm gebildet werden und zu einem Darmverschluss führen.